Mittwoch, 30. März 2016

Melatonin Überdosierung



Melatonin Überdosierung ist schlecht für die Gesundheit. Aber jede nachteilige Wirkung kann bei der Behandlung zum richtigen Zeitpunkt verhindert werden. Dieser Beitrag wurde Buzzle Informationen über die Symptome von Melatonin Überdosierung detailliert, durch mögliche Behandlungsoptionen gefolgt.

Melatonin ist ein Typ von Hormon, das im Gehirn erzeugt wird. Es ist verantwortlich für unseren Schlaf-Zyklen beibehalten wird. Es ist in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zur Verfügung und verwendet wird, um Schlaf bei Patienten unter Schlaflosigkeit leiden, zu induzieren.

Es sollte am Abend eingenommen werden, da es zu Schläfrigkeit. Da Melatonin eine Ergänzung ist, gibt es keine für sie etablierte Standarddosis. Im Allgemeinen variiert die empfohlene Tagesdosis für Melatonin häufig 0,3-5 mg. Bei Kindern, die vom Arzt verschriebenen Dosen sehr klein ist. Eine Überdosierung tritt auf, wenn etwa 20 bis 50 mg Ergänzung genommen wird.

Wie funktioniert Melatonin Arbeit?

Die Hauptaufgabe von Melatonin ist die Regulation des Schlaf und Wach-Zyklen des Körpers. Das Gehirn erhöht die Produktion von Melatonin in der Finsternis, und damit Signale an den Körper bereit zu bekommen senden zu schlafen. Wenn die Helligkeit ist, geht die Hormonproduktion nach unten und unser Körper erwacht.

Jeden Tag, produziert unser Körper etwa 0,1 mg Melatonin. Diejenigen, die Schwierigkeiten haben einzuschlafen gefunden ihre Melatoninspiegel zu haben, recht gering zu sein. Aus diesem Grund Ergänzungen sind vorgeschrieben, um die Hormonspiegel zu erhöhen und Schlaf induzieren. Es ist für Reisende gegeben Jetlag zu bekämpfen.

Diejenigen, die in Schichten arbeiten auch diese Ergänzung bekommen, um ihre Schlafzyklen einzustellen. Es kann auch zur Behandlung von verschiedenen anderen Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Fibromyalgie, usw. Bei Kindern verwendet werden, wird es verwendet, um Schlaf Probleme im Zusammenhang mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), und auch einige Entwicklungsstörungen wie Autismus, Zerebralparese behandeln , etc.
Melatonin Überdosierung Symptome

Die Überdosis-Effekte variieren in der Regel von Person zu Person. Häufig beobachtete Symptome sind:

Übermäßige Schläfrigkeit
Tremor oder Zittern
Verwirrung und Desorientierung
Seizures
Kopfschmerzen
Schwäche
Leberprobleme
Augenprobleme
psychotisches Verhalten
Depression

Melatonin Überdosierung bei Kindern Symptome wie Schwindel, Reizbarkeit, Sprachstörungen, Magenkrämpfe, usw. Auf lange Sicht haben kann, kann es zu schwerwiegenden Komplikationen wie Verzögerung der Pubertät und Entwicklung in der Pubertät führen.

Behandlung

In dem Moment, eines der Symptome von Melatonin Überdosierung bemerkt werden, sollte man sofort einen Arzt aufsuchen. Ärzte raten den Patienten, die die Verwendung der Ergänzung mit sofortiger Wirkung zu beenden. Auf diese Weise kann man sicherstellen, dass das Niveau des Hormons Melatonin im Körper nach unten kommen wird. Im Anschluss daran wird die Behandlungs personalisiert, in Abhängigkeit von den beobachteten Symptome. Proper unterstützende Pflege ist auch für die Erholung des Patienten zur Verfügung gestellt.

Da es keine eindeutige Standards für die Herstellung von Melatonin ergänzt sind, ist es ratsam, sie aus einer zuverlässigen Quelle zu kaufen, und damit das potenzielle Risiko einer Überdosierung zu verhindern. Folgen Sie den von Ihrem Arzt Anweisungen sowie diejenigen, die auf dem Produktpaket zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus, da es mit anderen Medikamenten interagiert, sollte es von schwangeren Frauen vermieden werden.

Dies liegt daran, eine Überdosierung höhere Niveaus von Melatonin im Körper verursachen können, die mit anderen Hormonen während der Schwangerschaft negativ in Wechselwirkung treten können und können Geburtsfehler beim Neugeborenen führen. Es sollte auch von laktierenden Müttern vermieden werden. Melatonin kann den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, und daher sollte Diabetes-Patienten mit Vorsicht zu konsumieren. Diejenigen, die Medikamente gegen hohen Blutdruck einnehmen, sollten versuchen, diese Ergänzung zu vermeiden, da sie den Blutdruck erhöhen kann.